Bausteine für einen Europagottesdienst für die Europawoche oder den Sonntag der Europawahl im Mai 2019

Ev.-Luth. Kirche in Norddeutschland

(09.04.2019) Zentrum für Mission und Ökumene der Nordkirche stellt erneut Bausteine für einen Themengottesdienst bereit. Wie 2014 und 2017 gibt es wieder Materialien für einen Europagottesdienst im Rahmen der Europawoche, die vom 3. bis 12. Mai 2019 stattfindet, oder zum Tag der Europawahl am 26. Mai 2019. Gerade in diesem Jahr der Europawahl wäre es sehr zu begrüßen, wenn viele Gemeinden im Mai einen Gottesdienst oder zumindest eine Fürbitte zu Europa halten könnten.

Das Thema des Europagottesdienstes ist das Wort Jesu aus dem Predigttext des Wahlsonntags: „In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.“ (Joh 16,33 b) – ein hilfreiches Korrektiv in einer Zeit, in der in vielen europäischen Ländern die Politik von der Angst mitbestimmt wird und populistische Strömun­gen Ängste schüren, um ihre Ziele zu verwirklichen.

Das Zentrum für Mission und Ökumene der Nordkirche lädt Sie ein, bereits in Vorbereitung des Gottesdienstes auf Menschen in Ihren Gemeinden, die aus anderen europäischen Ländern stammen, zuzugehen und sie zur Mitwirkung im Gottesdienst - gern auch in der Lesung des Evangeliums in ihrer Muttersprache - einzuladen.

Pastorin Christa D. Hunzinger, Europareferat

Zentrum für Mission und Ökumene - Nordkirche weltweit
Agathe-Lasch-Weg 16 | 22605 Hamburg
Tel. 040 88181-413 | Fax: 040 88181-310
c.d.hunzinger [at] nordkirche-weltweit.de
 

Anhang: