"Frieden zwischen den Völkern? Ökumenische Rezeption und Realisierung"

Ökumenische Konsultation Gerechtigkeit und Frieden (ÖKGF)

Ort: 

  • Siegburg

Datum: 

14.09.2019

Am 14. September 2019, findet in Siegburg (ICE-Station Siegburg-Bonn)  ein Studientag statt, der die Ökumene in den Mittelpunkt stellt.
Die Ökumenische Konsultation Gerechtigkeit und Frieden (ÖKGF) lädt ein zum Thema "Frieden zwischen den Völkern? Ökumenische Rezeption und Realisierung". Wir haben, wie Sie/Ihr aus dem beigefügten Flyer entnehmen können/könnt, gute Referenten und Referentinnen gewonnen, die diesen Impuls aus der X. Vollversammlung des ÖRK aufblättern. Es geht, auch im Hinblick auf die XI. Vollversammlung des ÖRK 2021 in Karlsruhe, um die Erwartungen aus der Ökumene an Kirchen, Zivilgesellschaft und Politik zum Frieden zwischen den Völkern und in Parallele dazu zur Realisierung dieses Friedens nach dem Konzept von Global Governance. Dem schließen sich Arbeitsgruppen zur Frage an, was Christenmenschen empfehlen und selbst tun können. Mitveranstalter sind die Evangelische Akademie im Rheinland und die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis an Sieg und Rhein.

Um Anmeldung wird bis zum 6. September 2019 gebeten (Die Teilnahme ist kostenlos).

Evanglische Erwachenenbildung im Kirchenkreis An Sieg und Rhein
Tel.: 02241 25215-10 oder per Mail an: eeb.ansiegundrhein [at] ekir.de

Im Anschluss an den Studientag findet das Netzwerktreffen der ÖKGF statt. Auch dazu sind Sie/ seid Ihr herzlich eingeladen.

(Sylvia Dieter, Jan Gildemeister, Ulrich Frey, Koordinierungskreis der ÖKGF)

Anhang: