Pressemitteilung Komitee für Grundrechte und Demokratie e.V.