Aktuelles

Bad Fallingbostel 22.03.2019
Ökumenische FriedensDekade

Schreibwerkstatt für Friedensgebete

Zu einer Schreibwerkstatt für Friedensgebete lädt die Ökumenische Friedensdekade vom 22.-24. März 2019 nach Bad Fallingbostel ein. Die Texte zum Motto “friedensklima” finden Eingang in die Materialien der Friedensdekade, die vom 10.-20. November 2019 von Friedensgruppen und Gemeinden bundesweit durchgeführt wird.
Infos unter: www.friedensdekade.de

Bonn, Oscar-Romero-Haus
EAK

Die Ev. Arbeitsgemeinschaft für KDV und Frieden zeigt am 31. Januar 2019 eine selten gezeigte Synchronfassung, wie ein einzelner mutiger Mann einen Dritten Weltkrieg verhinderte.

Bonn 19.02.2019
Szenische Lesung zu Desertion und Militärstreik gibt es im Frühjahr 2019

Di., 19. Februar 2019 (19.00 Uhr) in der Brotfabrik
53225 Bonn-Beuel, Kreuzstr. 16.

Dazu laden herzlich ein Pax Christi Bonn und Evangelische Arbeitsgemeinschaft für KDV und Frieden, Katholisches Bildungswerk, Frauennetzwerk für den Frieden und Bonner Friedensbündnis.

Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg 30.11.2018
Universität Hamburg, Fachbereich Evangelische Theologie

Einladung zur Einrichtung der Stiftungsprofessur "Theologie der Friedenskirchen" im Fachbereich Evangelische Theologie und Einführung der Wissenschaftlichen Geschäftsführung der Arbeitsstelle Theologie der Friedenskrichen.

Ort:
Lichthof der Staats- und Universitätsbibliothek, Hamburg
Von-Melle-Park 5
20146 Hamburg

Beginn: 15:30 Uhr

 

Fulda 10.11.2018
Studientag und Netzwerktreffen der ÖKGF

Am 25. Mai 2019 finden in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) Wahlen zum Europäischen Parlament (EP) statt. Das EP hat sich größere Einflussmöglichkeiten gegenüber dem Rat, den Regierungen in der EU, und der Kommission, der politisch unabhängigen Exekutive der EU, erkämpft und damit seine Bedeutung gesteigert.

Bonn 24.11.2018
EKiR - Studientag zum Konsultationsprozess zur Landessynode

Die Evangelische Kirche im Rheinland hat auf der Synode 2018 mit dem Friedenswort einen Impuls gesetzt, Kirche des gerechten Friedens zu werden. Dieser Impuls soll einen Konsultationsprozess in Gang setzen, über den bei der Landessynode 2021 zu berichten ist. Einer der Schmerzpunkte der eigenen Schuldverstrickung ist der Export von Waffen- und Rüstungsgütern aus Deutschland. Die Friedensethik der Evangelischen Kirche im Rheinland und Rüstungsexporte passen nicht zusammen.

Hannover-Ahlem, Martin-Luther-Gemeinde 17.11.2018
Ökumenisches Forum 2018

Das Ökumenische Forum soll aufzeigen, was die Zukunft der Erde und des Lebens gefährdet und welche Schritte notwendig sind. Es wird auch die Frage aufgreifen, ob wir in den Kirchen wie in der Gesellschaft neue Impulse und Handlungsansätze brauchen.

Potsdam, Nagelkreuzkirche 05.09.2018

Die „Europäische Integration" war und ist von ihrer Geschichte und Zielsetzung her ein Friedensprojekt. Doch wie wird Frieden Wirklichkeit – und welche Instrumente braucht eine „Friedensmacht", um glaubwürdig, entschieden und wirksam Frieden sichern, fördern und gegebenenfalls auch wiederherstellen zu können?

Berlin, Hotel Dietrich-Bonhoeffer-Haus 10.10.2018
EAK/Evangelische Akademie zu Berlin

Die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerung und Frieden (EAK) laden in Kooperation mit der Evangelischen Akademie zu Berlin herzlich zum Studientag „Kriege beenden – Frieden beginnen. 100 Jahre Ende Erster Weltkrieg: Erinnern für die Zukunft“ am Mittwoch, den 10. Oktober 2018, nach Berlin ein.

Seiten