Aktuelles

Ökumenische FriedensDekade

Das Gesprächsforum der Ökumenischen FriedensDekade hat einen Plakatwettbewerb für die Gestaltung des grafischen Motivs zum Motto 2020 ausgeschrieben. „Umkehr zum Frieden“ lautet das neue Motto, unter dem im kommenden Jahr vom 8. - 18. November vierzig Jahre FriedensDekade begangen wird.

AGDF

Im nächsten Jahr werden die Internationalen Workcamps 100 Jahre alt. Rechtzeitig zum Jubiläum startet die Trägerkonferenz der Internationalen Jugendgemeinschafts- und Jugendsozialdienste das Projekt „100 Jahre Workcamps – Peace and Solidarity for the Future“. Gleichzeitig wird auch das Erscheinungsbild der Website www.workcamps.de aktualisiert und modernisiert. Die Trägerkonferenz ist ein Zusammenschluss von gemeinnützigen Workcamp-Organisationen in Deutschland.

Heute Morgen am 28. November 2019 um 10.08 Uhr hat die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) folgenden Satz einstimmig und unter großem Applaus angenommen:
„Wir, die Kirchensynode und Kirchenleitung der der EKHN, fordern die Bundesrepublik Deutschland auf, den Atomwaffenverbotsvertrag der Vereinten Nationen (UN) zu unterzeichnen.“*

Ökumenischer Rat der Kirchen

Gemeinden und Einzelpersonen aller Glaubensrichtungen und Menschen ohne religiöse Bindung sind eingeladen, ihr Engagement gegen Vergewaltigungen und Gewalt im Rahmen einer internationalen symbolischen Aktion zu bekräftigen: der Herstellung eines großen Wandteppichs, der vom Ökumenischen Rat der Kirchen gefertigt und ausgestellt werden wird.

NaturwissenschaftlerInnen-Initiative

Im April und Mai 2020 plant die NATO eines der größten Manöver von Landstreitkräften in Europa seit Ende des Kalten Krieges. Mit insgesamt 37000 Soldatinnen und Soldaten aus 16 NATO-Staaten sowie aus Finnland und Georgien wird eine neue Dimension umweltschädigender militärischer Aktivitäten erreicht. Bis zu 20000 US-GIs mit entsprechendem schwerem Gerät werden über den Atlantik und anschließend quer durch Europa an die russische Grenze transportiert.

terre des hommes und Kindernothilfe

Vor wenigen Tagen haben terre des hommes und Kindernothilfe den Schattenbericht Kindersoldaten bei einer Pressekonferenz des Deutschen Bündnis Kindersoldaten in Berlin vorgestellt, alle Infos (Pressemitteilung, Statements der Pressekonferenz, Schattenbericht) können unter www.kindersoldaten.info oder www.tdh.de eingesehen werden. Ein Schwerpunkt des Berichts sind deutsche Waffenexporte und die Auswirkungen auf Kinder, ein anderer Minderjährige in der Bundeswehr."

Der Film begleitet die #israelische Kriegsdienstverweigerin Atalya, und wie ihr Mut ihr Umfeld dazu bewegt, sich mit eigenen Moralvorstellungen und der Macht des Individuums auseinander zu setzen.
Dahinter steht das OBJECTOR Impact Project, an dem u.a. die Combatants for Peace und viele weitere beteiligt sind.
Sie können eine Filmvorstellung in Ihrer Stadt organisieren!

Mehr Infos hier: https://objectorfilm.com/

Evangelische Friedensarbeit

(28.11.2019) Die Evangelische Friedensarbeit hat anlässlich des globalen Klimastreiks am 29. November die Bedeutung der Klimagerechtigkeit für den Frieden in der Welt betont und die Bundesregierung aufgefordert, die im Koalitionsvertrag gesetzten Klimaschutzziele endlich entschieden umzusetzen.

Ökumenische FriedensDekade

(27.11.2019)

Das Gesprächsforum der Ökumenischen FriedensDekade hat auf seiner Novembertagung in Kassel das Jahresmotto für das Jahr 2020 festgelegt. „Umkehr zum Frieden“ lautet das neue Motto, unter dem im kommenden Jahr vom 8. - 18. November vierzig Jahre FriedensDekade begangen wird.

AGDF

(19.11.2019) Ob es ein Planspiel zu den Themen Flucht und Asyl, das über die Lebenswirklichkeiten von Asylbewerberinnen und Asylbewerbern informiert, ein Workshop zu friedenslogischem Denken und Handeln oder ein Kurs in ziviler, gewaltfreier Konfliktbearbeitung für Menschen mit und ohne Migrations- und Fluchterfahrung ist. Die Friedensdienste der Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) haben in den vergangenen Jahren vielfältige Bildungsangebote zum Thema Flucht unter Einbeziehung von Geflüchteten entwickelt. In einer neuen Broschüre werden diese Projekte vorgestellt.

Seiten