Newsletter

EAK Rundbrief Februar 2017

Liebe Leserinnen und Leser,

die EAK ist das Forum, in dem die Vielfalt der Friedensarbeit in den Landes- und Freikirchen als Teil der Friedensarbeit im Raum der EKD vernetzt und verknüpft werden kann. Dies bestätigte die letzte Mitgliederversammlung der EAK. Zudem gab sie sich für die kommenden Jahre klare inhaltliche Akzente bei den Themen Unterstützung von zivilen Alternativen zum Waffendienst in Friedensdiensten, der Friedensbildung, der Friedensethik und -theologie sowie der Gewissensbildung, neben dem Traditionsthema Kriegsdienstverweigerung.

[Test] EAK-Rundbrief Januar 2999

Liebe Leser*innen,

noch gefüllt mit vielen Eindrücken vom Kirchentag in Dortmund wollen wir uns bei Ihnen und Euch für Ihre und Eure vielseitige Unterstützung und das Interesse vor, während und nach dem Kirchentag bedanken. Die Rückmeldungen waren sehr positiv und viele Menschen konnten u.a. durch das EAK-Projekt „Safe Passage“ und die Publikation „Gegen Rüstungsexporte und Migrationsabwehr“ erreicht werden. Auch die Geschäftsstelle war in vollem Einsatz und konnte die Nachbereitungen inzwischen gut abschließen.

EAK Rundbrief Juli 2019

Liebe Leser*innen,

noch gefüllt mit vielen Eindrücken vom Kirchentag in Dortmund wollen wir uns bei Ihnen und Euch für Ihre und Eure vielseitige Unterstützung und das Interesse vor, während und nach dem Kirchentag bedanken. Die Rückmeldungen waren sehr positiv und viele Menschen konnten u.a. durch das EAK-Projekt „Safe Passage“ und die Publikation „Gegen Rüstungsexporte und Migrationsabwehr“ erreicht werden. Auch die Geschäftsstelle war in vollem Einsatz und konnte die Nachbereitungen inzwischen gut abschließen.

EAK Rundbrief April 2019

Liebe Leser*innen,

Ein nicht ganz neues, aber heißes Thema in der EU ist Fremdenfeindlichkeit. Das hat auch Einfluss auf die Friedensdienste. Darum veranstaltet die AGDF am 3. und 4. Mai eine Tagung in Berlin zum Thema Friedensdienste in Zeiten von Populismus und Fremdenfeindlichkeit. Dazu an dieser Stelle eine herzliche Einladung! Die Anmeldung ist noch möglich.

Seiten

RSS - Newsletter abonnieren