Aktuelles

Die EAK veranstaltet am Mittwoch, den 23. September 2015 von 09:00 bis 16:30Uhr einen Studientag zum Thema „Rüstungspolitik: Vernichtung von Arbeitsplätzen – Vernichtung von Menschenleben“ am Rüstungsstandort Kassel.

In der Sonntagsausgabe des Kölner Express erschien am 06.September 2015 der Artikel "Wenn Soldaten den Kriegsdienst verweigern - 'Ich kann nicht auf Menschen schießen' " von Solveig Giesecke, in dem u.a. auch Jasmin Schwarz, Referentin der EAK, interviewt wurde. 

Das Forum Ziviler Friedensdienst ruft zu einer Unterschriftenaktion "Frieden und Gerechtigkeit JETZT!" auf. 

Am 20.September 2015 werden die Unterschriften am Bundeskanzleramt in Berlin übergeben. Weitere Informationen sowie den zu unterzeichnenden Brief an die Bundeskanzlerin finden sie hier: www.friedenundgerechtigkeitjetzt.de.

Für den Zeitraum vom 09. bis 20.November bereiten Connection e.V. und das DFG-VK Bildungswerk Hessen eine Veranstaltungsreihe mit einer israelischen Kriegsdienstverweigerin und einem israelischen Kriegsdienstverweigerer vor. Mehr dazu unter: www.connection-ev.org.

Quelle:

Im Mai 2015 wurde das Projekt „Jugendliche werden Friedensstifter/-innen“ in Namibia durchgeführt. Den ausführlichen Artikel finden sie unter: ekd.de.

Der Schweizer Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes organisiert eine Vortragsreihe mit einem ehemaligen Kindersoldat. Weitere Informationen hierzu unter: www.versoehnungsbund.de.

Am Freitag, den 23. September 2015 um 20:15 wird in der ARD der Film „Meister des Todes“ von Daniel Harrich ausgestrahlt. Weitere Infos unter: www.daserste.de.

Die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden (AGDF) und die Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerung und Frieden (EAK) kritisieren erneut die Konzerte von Musikformationen der Bundeswehr in Kirchen, die gerade in der Adventszeit verstärkt stattfinden. In Schreiben als Anlass des Antikriegstages (1. September) fordern die beiden evangelischen Friedensverbände die Kirchengemeinden auf, ihre Räume nicht für entsprechende Konzerte zur Verfügung zu stellen. „Wir wenden uns dagegen, dass die Kirchen eine Plattform bieten für die Öffentlichkeitsarbeit der Bundeswehr“, unterstreichen AGDF-Vorsitzender Horst Scheffler und EAK-Bundesvorsitzender Dr. Christoph Münchow.

15.-23.September 2015, Bonn

Auch dieses Jahr finden wieder die Bonner Friedenstage, anlässlich des Internationalen Friedenstag der Vereinten Nationen am 21.September, statt. Weitere Informationen finden sie unter: www.forumzfd.de/bonner_friedenstage.

Die Stiftung PRO ASYL wird den diesjährigen Menschenrechtspreis an den US-Deserteur André Shepherd vergeben, der in Deutschland Asyl beantragt hat. Das internationale Kriegsdienstverweigerungsnetzwerk Connection e.V., das seit fast acht Jahren André Shepherd in seinem Asylverfahren begleitet, begrüßt die Entscheidung.

Seiten